Inh. Nicole Minke
Kalender
Dezember 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Teilnamebedingungen

benya

Die Teilnahme an:

  • Gruppen- und Einzelstunden, Hundespaziergängen-/ Wanderungen, Veranstaltungen die durch bzw. über die Hundeschule veranstaltet werden, sowie jede Trainings- und Kursstunde erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Jeder Hundehalter haftet für die von seinem Hund verursachten Schäden (Unfall, Sach- und Personenschäden)
  • Die Hunde müssen die regelmäßigen Impfungen besitzen und entwurmt sein
  • Die Anweisungen der Übungsleiter sind zu befolgen
  • Bei starkem Regen oder unzulässigen Wetterverhältnissen entfällt die Stunde. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bitte bei Ihrem Trainer telefonisch (bitte keine SMS senden) nach, da der Trainer sich u.U. noch in einer anderen Trainingsstunde befindet und nicht alle Teilnehmer anrufen kann
  • Hunde mit ansteckenden Krankheiten oder mit Floh- oder Milbenbefall dürfen für die Dauer der Krankheit nicht an dem Treffen teilnehmen, das gleiche gilt für läufige Hündinnen

Voraussetzungen aller Treffen sind:

  • Für alle Beschäftigungs-Kurse (z.B. Agility, Dummy etc.) sollte der Hund einen gewisse Grundgehorsam haben und die Kommandos Sitz, Platz, Fuß, Bleib, Komm/Hier kennen !
  • Entwurmung, Impfung und Hundehaftpflicht-Versicherung
  • Die Hunde sollten min. 2 h vorher nicht gefüttert werden, bereits ausgetobt sein und ihr Geschäft verrichtet haben
  • Der Hund soll ein handelsübliches Halsband oder Geschirr tragen
  • Stachelhalsband, Würger und Elektrohalsbänder sind nicht gestattet

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Bitte lassen Sie Ihren Hund etwa 2 Stunden nach dem Treffen ruhen. Das Lernen und die Reizverarbeitung kann für den Hund sehr anstrengend sein
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Ihr Hund ganz gesund ist, ein „angeschlagener” oder gar kranker Hund wird überfordert und/oder könnte andere Hunde anstecken
  • Seien Sie bitte pünktlich
  • Bitte füttern Sie fremde Hunde nur nach Absprache mit dem Trainer und ihren Besitzern.
  • Kinder können gern mitgebracht werden, aber bitte erklären Sie Ihren Kindern im Vorfeld, dass sie sich ruhig verhalten und andere Hunde nur nach Anfrage beim Besitzer anfassen.
  • Bitte füttern Sie Ihren Welpen/ Hund vor dem Unterricht nicht, denn er wird hier auch über Futter belohnt und es würde die Gefahr einer Magendrehung bestehen.
  • Er muss sozial verträglich, gesund, geimpft und haftpflichtversichert sein
  • Für die Ausbildung Ihres Hundes (Welpen) bringen Sie bitte möglichst weiche Leckerchen (ideal sind kleingeschnittener Butterkäse oder Fleischwurst), das Lieblingsspielzeug Ihres Hundes, eine 1 bis 2 m lange leichte Leine, normales Halsband oder Geschirr und viel gute Laune mit